Books Health, Family Lifestyle

Echinaceapräparate im Zusammenhang mit Erkältungskrankheiten.

Rating: 3/5 11982 | Register or sign-in to rate and get recommendations

 

Pages: 16

Language: German

Book format: An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Publisher: GRIN Verlag (2 Dec. 2015)

By: Max Ande (Author)

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medizin - Alternative Medizin, Note: 1,6, Hochschule fü:r Gesundheit und Sport, Ismaning, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Erkä:ltung stellt eine durch viralen Befall generierte Infektion der Atemwege sowie des Nasen- und Rachenraums dar. Die Verbreitung der Krankheitserreger erfolgt durch Trö:pfcheninfektion, bei der schon geringe, durch Niesen oder Husten in die Atemluft abgegebene Flü:ssigkeitsmengen fü:r eine Ansteckung ausreichen. Im Kindesalter entsprechen bis zu acht Erkä:ltungsepisoden im Verlauf eines Jahres der Norm. Mit zunehmendem Alter sinkt die Auftretenswahrscheinlichkeit von Erkä:ltungen stetig, sodass ab dem Beginn des zwö:lften Lebensjahres im Durchschnitt lediglich noch zwei bis vier Infektionen wä:hrend eines Jahres auftreten. Symptomatisch ä:uß:ert sich eine Erkä:ltung durch Husten, Heiserkeit, einer vermehrten Produktion von Nasensekret, entzü:ndlichen Schwellungen der Mandeln, Fieberschü:ben, Erschö:pfungszustä:nden sowie Kopf-, Hals- oder Gliederschmerzen. Eine besonders schwere Form der Erkä:ltung stellt die Grippe dar, bei der es zur Ansteckung des Organismus mit Influenzaviren kommt. Die Symptome ä:hneln der einer Erkä:ltung, variieren jedoch bezü:glich der Intensitä:t und der generellen Krankheitsdauer. Ebenso ist die Mortalitä:t bei der Influenza signifikant hö:her als bei anderen Erkä:ltungskrankheiten. Global betrachtet sterben jä:hrlich bis zu einer halben Millionen Menschen infolge einer Infektion mit dem Virus. In Deutschland starben wä:hrend des Winters von 2008 auf 2009 rund 19.000 Menschen durch den Influenzavirus.2,3 Die Beschreibung der oben aufgefü:hrten Ereignisse zeigt, dass Erkä:ltungen sowohl eine hä:ufige, als auch ernstzunehmende Bedrohung der menschlichen Gesundheit weltweit darstellen. Eine mö:gliche prä:ventive als auch therapeutische Interventionsmö:glichkeit stellen hier unter anderem aus dem Sonnenhut (Echinacea) gewonnene Prä:parate dar.4 Aus diesem Grund soll im folgenden Verlauf die wissenschaf

Read online or download a free book: Echinaceapräparate im Zusammenhang mit Erkältungskrankheiten.pdf

Download book - Echinaceapräparate im Zusammenhang mit Erkältungskrankheiten.pdf

...

Related Files


  • Buckingham Palace: Official Guide: The Official Guide (The Royal Collection)
  • Encyclopaedia of Islam - Three 2016-2
  • 10 Steps to Create a True Relationship Forever.: The Little Great Book of Love.
  • STT 11 Seeking the Face of God, Cvetkovic: The Reception of Augustine in the Mystical Thought of Bernard of Clairvaux and William of St Thierry (Studia Traditionis Theologiae)
  • إشكالية البناء الديمقراطي في الجزائر العوائق والآفاق
  • Zeitreisen Alexander der Grosse in Pergamon
  • Richard's Feet: Volume 1 (The Heart Beneath)
  • The Nigger: An American Play in Three Acts [1910]

  • Name:
    The message text: